Rettet dem Dativ!

Kann mir mal bitte jemand helfen, den Dativ zu retten!
Letztens hat im Fernsehen schon einer die Konjunktion „trotzdessen“ benutzt. Es heißt „trotzdem“! Und die Präpositionen „trotz“ und „dank“ stehen traditionell und korrekterweise mit Dativ! Genauso wie die Präpositionen „nahe“, „entgegen“ und „gemäß“.
Freunde des Genitivs: Nehmt Euch bitte der Präpositionen „wegen“ und „laut“ an!